Startseite » Katalog » Blog

Juni 04 2013

RSS Feed Hochwasser - Hilfe mit Bautrockner und Luftentfeuchter


Hochwasser - Hilfe mit Bautrocknern und Luftentfeuchtern

HOCHWASSER – Hilfe mit Bautrockner und Luftentfeuchter

 

Man kommt nicht drum herum und kann die Augen davor nicht mehr verschließen, denn die Nachrichten erinnern uns zur Zeit an die Realität. DAS HOCHWASSER HAT UNS WIEDER EINGEHOLT. Uns von ALLEGRA hat es zwar nicht getroffen, aber wir sind betroffen und bieten Ihnen unseren fachmännischen Rat, wenn es darum geht, Ihren Wasserschaden in den Griff zu bekommen und zu beseitigen.

 

Scheuen Sie nicht davor, sich unseren Rat einzuholen. Auch wenn Sie Ihren Feuchteschaden beseitigt haben, die Keller ausgepumpt sind, Teppiche und Bodenbeläge trocken gelegt wurden und von der Katastrophe in Ihren Räumlichkeiten nichts mehr zu sehen ist, dürfen Langzeitschäden nicht unterschätzt werden. Nicht sofort zu sehen und doch da: SCHIMMEL! Selbst wenn Ihre Wände an der Oberfläche getrocknet sind und auch Ihre Fußbodenbeläge oberflächlich trocken scheinen, ist nicht gewiss, wie es darunter und tief drinnen aussieht.

Je schneller Sie reagieren, desto kleiner kann der Schaden sein, denn die Zeit spielt bei dem Schadenausmaß eine große Rolle. Warten Sie nicht, bis das ganze Haus trocken gepumpt ist, sondern kümmern Sie sich sofort über die bereits wasserleeren Räume, denn eine zu hohe Luftfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum kann die Bausubstanz angreifen und beschädigen. Neben dem bereits erwähnten Schimmelbefall, können gipsartige Baustoffe ihre Festigkeit verlieren. Holz kann sich verformen, verfärben und aufquellen. Handeln Sie schnell und professionell. Vermeiden Sie dadurch auch Schäden an Ihren Möbeln und Ihrem Inventar.

Nun werden Sie sagen, „Ach, ich mach die Fenster auf und lüfte ordentlich“

Doch Vorsicht. Allein dadurch kann der Trocknungseffekt nicht erzielt werden. Zu hoch ist die Luftfeuchtigkeit auch außen, sodass die Frischluft keine Möglichkeit hat, Ihre Raumfeuchtigkeit aufzunehmen und abzutransportieren. Vertrauen Sie auf Kondenstrockner / Luftentfeuchter. Stellen Sie die Geräte in Ihren Räumen auf und beschleunigen Sie so den Entfeuchtungsprozess. Die Luftenfeuchter minimieren Ihre Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumen auf 40 bis 60 %. So ist Ihre Raumluft „trocken“ genug, um wieder neue Feuchte des Mauerwerks aufzunehmen und nach und nach zu trocknen. Dies ist ein Kreislauf, der nicht innerhalb von 24 Stunden erledigt ist. Lassen Sie den Luftentfeuchter mindestens 10 Tage stehen und messen Sie zwischendurch die Wandfeuchte mittels unseres Feuchtemessgerätes M104. Erhöhen Sie die Luftumwälzung mittels unserer Radiallüfter TL525 oder auch TL4250. Zusätzlich können Sie sich auch einen Schimmelwächter in Ihre Räumlichkeiten stellen, der Ihnen immer die aktuelle vorherrschende Luftfeuchte anzeigt sodass Sie darüber Ihre eigene Kontrolle haben.

Ihre Räume sind noch voll von Wasser? Pumpen Sie diese ab, entfernen Sie Ablagerungen von Lehm und Schlamm und Sand so schnell wie möglich, bevor dieses hart wird und Ihnen das Beseitigen somit erschwert wird. Entfernen Sie die mit Wasser vollgesaugten Gegenstände, wie Teppiche, Möbel und auch nasse Tapeten. Wenn dies getan ist, dann müssen Sie ebenfalls wieder einen Luftentfeuchter aufstellen um die Raumfeuchte zu beseitigen.

Schaff ich das alles alleine?

Das ist sicher eine Frage, die Sie sich stellen und bei der wir Ihnen gern mit unserem Rat zur Seite stehen. Das Aufstellen von Luftentfeuchtern bekommen Sie allemal hin. Welcher der passende ist, empfehlen wir Ihnen gern per Telefon oder auch per Mail. In kleinen Räumen bis 20qm können Sie bedenkenlos unseren AB-L200 oder auch KT250 sowie KL-E30 aufstellen. Für Räume ab 30qm sollten Sie besser zum KL-E50 oder auch KT500 greifen, denn je nach den Gegebenheiten in Ihren Wohnhäusern, benötigen Sie auch unterschiedliche Leistungen der Kondenstrockner. Was unsere Geräte aber alle gemeinsam haben: Sie sind für den Einsatz bei Temperaturen zwischen 15 °C und 25 °C optimiert.

 

Wichtiger Tipp:

Lassen Sie Fenster und Türen während des Entfeuchtungsprozesses geschlossen. So vermeiden Sie, dass der aufgestellte Luftentfeuchter die Frischluft von außen trocknet und lediglich Ihre Raumluft umwälzt.

Der Keller ist noch voll mit Wasser.

Auch hier empfehlen wir das Aufstellen der o. g. Luftentfeuchter, je nach Kellergröße. Da die Kellertemperaturen meist geringer sind, ist es ratsam, zusätzlich einen mobilen Heizer aufzustellen, um die Raumluft zu erwärmen, denn zu kalte Luft kann die Feuchtigkeit nicht aufnehmen, sodass sich diese an Ihren Wänden absetzt und zu Schimmelbildung führen kann.

Verlieren Sie nicht den Mut. Schmeißen Sie nicht gleich alles weg, „nur“ weil es nass ist. Holen Sie sich Rat von Ihren Trocknungsbetrieben in Ihrer Umgebung. Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern weiter. Und sollte sich Ihr Fachmann nicht sofort Ihrem Problem annehmen können, dann handeln Sie vorerst in Eigenregie mit dem Aufstellen von Luftentfeuchtern, denn so können Sie den Langzeitschäden in jedem Fall entgegen wirken.

 

Alle genannten Geräte können bei uns gekauft und auch gemietet werden. Wir helfen Ihnen nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz.

 

 

 

Eine Übersicht der bei Ihnen vor Ort ansässigen Fachbetriebe können bei uns telefonisch erfragt werden.

 

Nachfolgend unsere Kontaktdaten:

 

ALLEGRA Trocknungstechnik Vertriebs GmbH

An der Industriebahn 12 – 16

13088 Berlin

Tel.: 030 5111 600

Fax: 030 4748 3059

info@trockner24.de

 

Sie brauchen Rat und Hilfe, doch unser Büro ist nicht mehr besetzt?

Dann melden Sie sich bitte bei Herrn Thomas unter 0172 3864545.

Hier noch ein paar weitere Anleitungen:

Estrichtrocknung

Holzbalkentrocknung

Flachdachtrocknung

 


Google Mr. Wong del.icio.us OneView Technorati WebNews Yigg


Noch keine Kommentare vorhanden.
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.
© 2018 - Heizgeräte & Heizlüfter günstig bei ALLEGRA kaufen Trocknungstechnik Vertriebs GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die ALLEGRA AGB und die Datenschutzerklärung an. Die ALLEGRA übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Alle Inhalte dieser Internet Angebots unterliegen dem Urheberrecht. Jede Entnahme und Weiterverwendung auch auszugsweise ist ohne vorherige Zustimmung untersagt.
Parse Time: 0.138s